Die Nachricht von der einsturzgefährdeten Hochstraße Süd ist ein Schock für alle Ludwigshafener. Die Stadt ist geteilt, der öffentliche Nahverkehr zu großen Teilen beeinträchtigt.

„Als dringendste Maßnahme fordern wir, dass an der Mundenheimer und Berliner Straße die Pilzhochstraße partiell abgerissen wird, damit der ÖPNV wieder fließen kann. Das kann innerhalb der nächsten Monate erfolgen. Welche Planungsvariante dann für die Hochstraße Süd in Betracht kommt, muss in Ruhe abgewogen werden. Großprojekte, wie eine Fußgänger- und Radfahrerbrücke oder eine Seilbahn brauchen selbst unter einfacheren Bedingungen viele Jahre und lösen kein Verkehrsproblem.“ so Raik Dreher, Fraktionsvorsitzender der Stadtratsfraktion Grüne Ludwigshafen und Piraten.

Außerdem muss jetzt endlich ein Halbstundentakt der S-Bahn an den Haltestellen Mundenheim und Rheingönheim eingerichtet werden, damit die Stadtteile, die jetzt am meisten unter den Einschränkungen beim ÖPNV leiden, besser angebunden werden.

Pressemitteilung vom 24. November 2019